Clubmeisterschaften 2017:

Eva Wortmann und Johannes Umfahrer neue Clubmeister

 

Bei guten äußeren Bedingungen fanden die Clubmeisterschaften statt. Erstmals wurde aufgrund der zahlreichen Meldungen ein Mixed und ein Herren 40 Wettbewerb ausgetragen.

Eva Wortmann und Johannes Umfahrer heißen die neuen Meister der Hauptklasse.

Bei der abschließenden Siegerehrung freuten sich die Kinder über Pokale und die Erwachsenen über Sachpreise.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

U9: Hier hatten alle Kinder viel Spaß am Spiel und waren mit Feuereifer dabei. Am meisten Punkte holte dabei Tamia Babel.

 

U12: Nach einem spannenden Finale setzte sich Jakob Haff-Winkelmann gegen Basti Eberle durch.

 

U16: Nach hart umkämpften Spielen setzte sich schließlich der favorisierte Philipp Huxhorn vor Moritz Waibel und Basti Vietz durch.

 

Damen: In einem gutklassigen Finale siegte schließlich die erfahrenen Eva Wortmann gegen Sarah Sommer in zwei Sätzen.

 

Herren: Hier gab es eine echte Überraschung, erstmals konnte Johannes Umfahrer gegen den favorisierten Roland Kerle in zwei Sätzen gewinnen, da dieser einfach nicht zu seinem Spiel fand.

 

Herren 40: Wieder einmal war gegen Altmeister Günther Fink nichts zu machen. Hansi Rindle musste im Finale die Überlegenheit anerkennen.

 

MixedIn diesem spannenden Wettbewerb siegte das Duo Kathrin Markefka/ Harry Waibel gegen Gerlinde Lorang/Jakob Haff-Winkelmann, welcher kurzfristig für seinen erkrankten Vater antrat.

Sommerspielrunde 2017

 

Juniorinnen:

 

Ungeschlagen mit einer Bilanz von fünf Siegen in fünf  Spielen sicherten sich die Pfrontener Mädels den Gruppensieg und den Aufstieg.

Im letzten Spiel gab es einen 4:2 Erfolg gegen den TC Marktoberdorf.4

Es spielten Sommer Sara, Lorang Lara, Rösch Franziska, Waibel Beatrix, Erhart Janine, Supper Lisa und Eberle Anna.

 

Details findet ihr unter Ergebnisse.

Knaben:

 

Die Knaben absolvierten eine hervorragende Saison 2017 und holten sich ebenfalls den Gruppensieg mir sechs  Siegen und einem Unentschieden.

Hier spielten Philipp Huxhorn, Yannik Vietz, Moritz Waibel, Pirmin Kolb, Basti Vietz und Dominik Böck.

 

Details findet ihr unter Ergebnisse.

Weitere Ergebnisse 2017:

 

Herren 40, Bezirksklasse 1:

Mit einem überzeugenden 8:1 Erfolg beim TSV Türkheim machten die Pfrontener Jungsenioren endgültig den Deckel drauf. Mannschaftsführer Steffen Bullinger war voll des Lobes auf seine Truppe: „Das wir mit unserem relativ kleinen Kader den Aufstieg  geschafft haben, war sicherlich so nicht zu erwarten und daher eine starke Team-Leistung“. So wurden alle sieben Spiel gewonnen  und auch beim stärksten Gegner dem TC Oberstaufen gab es einen klaren 6:3 Erfolg. In der nächsten Saison spielen die Herren 40 nun in der höchsten schwäbischen Liga, der Bezirksliga und wollen auch hier eine gute Rolle spielen.

 

Herren 50, Bezirksklasse 2:

Einen versöhnlichen Abschluss feierte das Team im letzten Spiel gegen den TSV Bertoldshofen. Hier gab es einen souveränen 7:2 Erfolg. Die Pfrontener Senioren belegen somit einen guten 2. Platz.

 

Herren 1, Kreisklasse 1:

Einen guten Abschluss schafften die Herren  gegen den TC Kaufbeuren. Nach hartem Kampf um die Punkte, gab es schließlich einen 5:4 Sieg und die Mannschaft beendete die Saison auf einem guten 3. Platz.

 

Herren 2, Kreisklasse 4:

Mit einem glatten 6:0 Erfolg gegen den TC Unterjoch beendete das Team die Saison.

 

Damen, Kreisklasse 2:

Ebenfalls einen erfreulichen Abschluss erreichten die erstmals als Sechserteam angetretenen Damen des TC. Die Mannschaft feierte im letzten Spiel beim TSV Buchenberg einen ungefährdeten 7.2 Erfolg und schloss die Runde als Fünfter ab.

 

Mädchen 14, Bezirksklasse 1:

Trotz Minikader schafften die Mädchen einen sehr guten 3. Platz in der Tabelle. Im abschließenden Spiel feierte die Mannschaft mit Trixi Waibel, Yanina Erhart, Anna Eberle und Theresa Lichtblau einen 4:2 Sieg gegen den TC Schwangau.

 

Bambini 12, Kreisklasse 1:

Auf einem guten 4. Platz beendete das gemischte Team die Saison.

 

MIX Kleinfeld U 9:

Großen Einsatz zeigten die Jüngsten in Ihren Spielen und lassen für die Zukunft hoffen.

 

Termine:

 

Hier findet Ihr unsere anstehenden Spiele, Feste und Termine.

 

 

 

Plätze:

 

Im Jahr 2016 konnte der TC wieder investieren und eine Ballwand errichten lassen.

Um den Kindern und Jugendlichen ein authentisches trainieren zu ermöglichen steht diese Ballwand auf einem Sandplatz, auf dem jederzeit trainiert werden kann.

Druckversion Druckversion | Sitemap
TC Pfronten e.V., Rappenschrofenweg, 87459 Pfronten, info@tc-pfronten.de, Tel. 08363 / 92239 oder 8026 (Clubheim)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt